(74) Es schwebt Staub in der Luft.....

Nicht immer zu sehen in dieser schönen Welt, nicht einmal zu ahnen …..


In dieser homepage habe ich geschimpft über Schadstoffhysterie
(siehe Eintrag 61 vom 6.10.2008) und dazu stehe ich ohne Einschränkung!
Aber unabhängig von diesen angesprochenen Übertreibungen ist Information über die Schadstoffe in der Luft natürlich notwendig und sie ist ja auch über das internet verfügbar.
Die Informationen, die z.B. von dem Lufthygienischen Überwachungssystem Niedersachsen ( LÜN) zur Verfügung gestellt werden, sind wichtig; sie hängen aber naturgemäß von den Standorten der Meßstationen ab;
hier Braunschweig: Meßstation in der Stadt:( Altewiekring) – Übereinstimmung!

Ganz anders dagegen z.B. in Delmenhorst:
Die nächstgelegene Überwachungsstation des LÜN liegt in Südoldenburg, etwa 40 km entfernt

Entsprechend groß sind Abweichungen, wie hier am 6.3.:
der nach BImschV zulässige Grenzwert ( 50 ) ist an diesem Tage, vermutlich wegen lokaler Spitzen, überschritten,:
aus der Deutschlandkarte naturgemäß nicht erkennbar…

Das Technologiezentrum Delmenhorst wird diese Messungen regelmässig durchführen und dokumentieren

Martin Aßmann, 2009-03-26 15:07