( 149 ) Ein sauberes Jahr 2012

…..was den Feinstaub betrifft
Das Bundesimmissionsschutzgesetz erlaubt eine Überschreitung der zulässigen Höchstwerte pro Tag ( 50 mikrogramm / cbm ) an bis zu 35 Tagen im Jahr.

Der im TWZ gemessene Feinstaubanteil ist hier dokumentiert

Überschreitungen der Obergrenze ( 50 mikrogramm / cbm ) gab es an 29 Tagen :
Saubere Luft in Delmenhorst ….

Interessant war auch die Silvesternacht :
Spitzenwert in der Nacht gegen 1 UHR ca 10 mikrograrmm / cbm gegenüber
einem Wert von 157 mikrogramm / cbm im vorigen Jahr !

Da glaubt man zunächst an einen Messfehler, aber die niedrigen Werte gab es nach internet ebenso in Bremen ( Hasenbüren ), in Oldenburg und ( z.B.) in Braunschweig Die Braunschweiger Zeitung schreibt dazu am 3.1 2013 :
Auffällig : in der sonst immer kritischen Sylvesternacht ein Spitzenwert von
48 gegenüber 600 im Vorjahr; der Bericht vermutet die Ursache bei dem Wetter
( Wind – Windrichtung – Regen) – schlechtes Wetter hat auch sein Gutes !

Martin Aßmann, 2013-01-04 11:38