( 162 ) OSTERFEUER und FEINSTAUB - BELASTUNG : keine Konflikte

Da gab es, altem Brauchtum folgend, wieder schöne Osterfeuer – sie sollen ja auch den Winter vertreiben;
Bis jetzt noch ohne rechten Erfolg und die Meteorologen machen auch noch nicht wirklich Hoffnung !
Dabei hat’s genug Staub gegeben in der Luft, wie hier die Belastung mit Feinstaub
In der nächtlichen Delmenhorster Luft beweist ( 1 )

Sieht ja schlimm aus mit dem Spitzenwert PM 10 von über 160 mikrogramm / cbm
aber die Tagesmittelwerte sind doch unkritisch :
am 30.3 : 43,3 mikrogramm / cbm ( < 50 )
am 31.3.: 59,0 mikrogramm / cbm ( > 50 ) …
Der Wert von 50 mikrogramm PM 10 / Tag darf nach der BIMSCH nicht öfter
als 35 mal im Jahr überschritten werden – warten wir es ab,
aber soviel Osterfeuer und Sylvester gibt es ja nicht…

Also kein Problem , aber, sorry,

vergessen Sie alles , was ich hier geschrieben habe : das Staubmessgerät im
Technologie–und Wirtschaftszentrum Delmenhorst ist zertifiziert für Brandenburg
und nicht für Niedersachsen oder Bremen – ach unser geliebter Föderalismus …..

( 1 ) Feinstaubmessgerät APM 2 Air Pollution Monitor Ingenieurbüro Derenda Stahnsdorf

Martin Aßmann, 2013-04-03 08:26