( 9 ) Energetische Sanierung

Das größte Potential möglicher Energieeinsparungen ist in der bestehenden Altbausubstanz zu finden – in allen Energieszenarien dargestellt und unbestritten.
In der Sanierung eines kleineren 100 Jahre alten Fachwerkhauses genutzt für ein Studentenwohnheim in Braunschweig , konnte ich jetzt die Bestätigung für diese Aussagen darstellen. Die von der BS-energy gelieferte und regelmässig gemessene Wärmeenergie lag in den Jahren vor der Totalsanierung bei ( im Schnitt von drei Jahren ) etwa

125 kWh/qm,anno und jetzt , nach Fertigstellung bei 82 kWh/qm,anno
eine fast 40%ige Einsparung an Wärmeenergie , die den Nutzern und der Umwelt zugute kommt .
Martin Aßmann, 2006-03-18 10:06  

Kommentare

Möchten Sie zu diesem Beitrag eine Anmerkung schreiben?
Nutzen Sie bitte diese Eingabefelder, vielen Dank.

  Textile-Hilfe