( 12 ) Warten auf die Sonne und den Frühling...,aber dennoch :

Bei dem Einkauf und in der Kneipe und im Büro : alle stöhnen über das schlechte Wetter : wo bleibt der Frühling , wo bleibt er denn nur ?
Aber : die Energieerträge der Photovoltaikanlage fühlen nicht ,sie bleiben sachlich :
Die folgenden Zahlen mit dem Vergleich des ersten Quartals 2006 mit 2005
( hier : Bremen ) belegen das :
Globalstrahlung ( kWh/qm) in 2006 : 92 % der Werte von 2005
direkte Strahlung ( ” die Sonne ” ) : 78 % der Werte von 2005
und dennoch : der Ertrag der Anlage auf dem TZ Delmenhorst
beträgt in 2006 97,3 % der Werte des Jahres 2005…;
Ist das nicht doch ein besseres Facit als das Stöhnen in der Kneipe ?...

Martin Aßmann, 2006-04-08 13:54