( 36 ) Die Klimadiskussion

Die Welt ist sich einig : Die Ressourcen gehen zu Ende ; über die Zeiträume gibt‘s unterschiedliche Prognosen , wohl wahr , aber eines ist sicher : sie sind endlich !

Die Welt scheint sich einig in der Frage über eine Klimaveränderung und über die vom Menschen ausgelöste Ursache : CO 2 und die Kohlendioxid – Konzentration !

Die Welt scheint sich einig , aber sie ist sich nicht einig , jedenfalls die mit dieser Frage befassten Wissenschaftler : hier gibt es sehr unterschiedliche Aussagen und das kann man doch nicht ignorieren !

Ich habe nicht die fachliche Kompetenz zu werten , ob diese oder jene Aussage richtig ist und ich habe nicht die zuweilen genial anmutende Fähigkeit mancher Politiker , sofort zu erkennen , wo die Wahrheit liegt und entsprechende Maßregeln zu erteilen .

Ich stelle unter bezug auf die Zeitschrift CICERO nur fest :
40 000 Menschen umlagern das Eisbärenbaby Knut als wäre es das letzte seiner Art ( Zitat Umweltminister Gabriel : „ Kaum ein anderes Tier steht so für den Klimawandel wie ein Eisbär „ ) und lese dann , daß sich der Bestand der Eisbären seit den fünfziger Jahren rund um den Nordpol verfünffacht hat …..
Zitat LINDZEN im CICERO :Die Eisbären haben auch die dreissiger Jahre des vorigen Jahrhunderts überlebt und damals war es in der Antarktis viel wärmer als in letzter Zeit…..

Zitat MAXEINER : Klimawandel ist ein Normalfall . Das Klima hat sich gewandelt , solange die Welt existiert und wird sich auch weiter verändern ; schon vor dem Erscheinen des Menschen gab es wärmere und kältere Zeiten als heute…....unser heutiges Klima wird am häufigsten in Beziehung gesetzt zu den letzten
150 Jahren weil es erst in dieser Zeit einigermaßen zuverlässige Wetter – und Temparaturmessungen gibt ;
dieser Zeitpunkt ( um 1860) fällt mit dem Beginn der „kleinen Eiszeit „und somit mit einem Temparaturminimum zusammen ; ein Teil dieser Erwärmung ist seitdem der Erholung von dieser Kaltzeit geschuldet : man beginnt mit einem Extremwert … .
nochmals MAXEINER : ....es gab in der Erdgeschichte Phasen mit zehn – zwanzigmal höherer Kohlendioxyd – Konzentration als heute und gleichzeitig herrschte Eiszeit ;
In den Schweizer Zentralalpen gab es in den vergangenen 10 000 Jahren acht ähnliche Phasen ( Schmelzen der Gletscher…) aber was soll’s :
wir ernten vorwurfsvolle Blicke : na , Dein Wagen gibt mehr als 250 gr CO 2 ab und die BILD – Zeitung gibt die Warnung aus : “Unser Planet stirbt , jetzt ist es amtlich , ..... die Erde wird immer heißer …Wir haben noch elf Jahre.”
Jetzt werde ich mal sarkastisch : das Gute daran wäre , daß es dann diese furchtbare BILD – Zeitung nicht mehr gäbe…

Martin Aßmann, 2007-07-22 19:43